Wie es anfing - Sammelchatz

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Gestiefelter Kater
 

Der gestiefelte Kater

 
 
 
 


Während ich nach und nach meine Katzensammlung aufbaute, fiel mir auf, dass ich immer wieder Figuren oder Bücher vom Gestiefelten Kater nach Hause trug. Das brachte mich auf die Idee, diesen Teil der Sammlung besonders zu pflegen und auszubauen. Nach und nach habe ich diesen pfiffigen Kater ins Herz geschlossen und freue mich immer, wenn ich wieder ein schönes Stück für meine Sammlung finde.
Während ich bei der Katzensammlung aus Platzgründen eher zurückhaltend mit dem Kauf neuer Exponate bin, darf der Sonderteil "Der gestiefelte Kater" weiter wachsen.

Die Postkarten habe ich in meiner Kartensammlung schon vorgestellt. Weiter gehören Bücher in verschiedenen Sprachen dazu und verschiedene Figuren. Ausserdem habe ich Buchzeichen, Taxkarten, Briefmarken, Werbung, Kassenzettel, ExLibris, Kaffeerahmdeckel, Glanzbilder, Lebkuchenbilder und Verpackungsmaterial mit dem Konterfei des Katers. Und die Medien mit Schallplatten, Kassetten, CD, CD-Rom und Film fehlen auch nicht.

Eine Ausstellung des Vereins Katzenmuseum Schweiz, in welcher der Gestiefelte Kater die Hauptrolle spielte, wurde zum grössten Teil mit Objekten aus meiner Sammlung bestückt. Diese Ausstellung wurde im Naturmuseum St. Gallen, dem Spielzeugmuseum in Thun und dem Spielzeugmuseum in Riehen gezeigt.

 
 




Folgen Sie der Einladung des Katers "Feodorus vom Katzenstein" und schauen Sie sich einige Exemplare meiner Sammlung an.

 
 
Suchen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü