Jip en Janneke - Sammelchatz

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Andere Karten > Kinderbuch
 

Jip en Janneke

Mit Klick auf die Tatze sehen Sie weitere Karten in meinem Fotoalbum

 
 


aus Wikepedia: Heiner und Hanni oder Julia und Alexander (niederländisch: Jip en Janneke) sind die zwei Hauptfiguren aus den gleichnamigen Kinderbüchern der niederländischen Schriftstellerin Annie M. G. Schmidt. Diese Bücher zählen zu den erfolgreichsten und beliebtesten Kinderbüchern in den Niederlanden und sind in verschiedene Sprachen (darunter auch Deutsch) übersetzt worden.
Die beiden sind Nachbarskinder im Vorschulalter und spielen häufig zusammen. Ihre netten Eltern, die ihnen viel erlauben, müssen aber auch manchmal etwas verbieten. Weitere Nebenfiguren sind die Katze, der Hund, Jannekes Puppe und Jips Bär. In mehreren Hunderten Kurzgeschichten - oft nicht länger als eine oder zwei Seiten - wird erzählt wie sie in der gemütlichen, vertrauten Hausumgebung spielen, wie sie die Welt der Erwachsenen entdecken und manchmal etwas machen, das ihre Eltern ihnen verboten haben. Obwohl es zwischen den beiden Kindern eine bestimmte Trennung in Geschlechtsrollen gibt - Heiner ist etwas unartiger und wagt mehr, Hanni ist sozialer und spielt gerne mit Puppen - sind ihre Charaktere ziemlich einig. Manchmal streiten sie sich, worauf sie sich aber bald wieder vertragen.


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Suchen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü